Der Eingangsbereich eines Hauses / einer Wohnung zeigt schon deutlich, wie sich die Menschen insgesamt fühlen. Wenn bereits die Diele / der Flur so zugestellt ist, dass Sie sich fast nicht mehr bewegen können, oder die Garderobe von Mäntel und Jacken überquillt, haben Sie auch in Ihrem Leben sehr wenig Freiräume, um sich zu entwickeln.

 

Gerade die Diele / der Flur sollte so gestaltet sein, dass Sie das Gefühl haben, hier kann ich durchatmen, hier will ich bleiben. Wenn hier schon beim Nachhausekommen/betreten Chaos herrscht, werden Sie sich in Ihrer Wohnung nicht wohlfühlen. Es treibt Sie schon beim Betreten wieder hinaus.

 

 Gestalten Sie den Eingangsbereich hell, freundlich und strukturiert. Jacken und Mäntel sind in einem geschlossenen Schrank besser untergebracht als an einer offenen Garderobe.

 

 Achten Sie auch darauf, dass in einem Flur keine einengenden Pflanzen oder Möbelstücke stehen. Vor allem die Auswahl der richtigen Pflanzen ist im Eingangsbereich sehr wichtig. In diesem Bereich ist weniger mehr.

 

Der Energiefluß im Flur bzw. in der Diele ist für die ganze Wohnung wichtig. Platzieren Sie deshalb vor allem Spiegel nicht direkt gegenüber der Eingangstüre.